Zyxel Deutschland Forum - Herzlich Willkommen!

Für Support Anfragen nutzen Sie http://support.zyxel.eu oder als Fachhändler http://partner.zyxel.eu
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Juli 2018, 15:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



 

Forumsregeln


Achtung: FFP ist eine Zusatzanwendung, für die ZyXEL keinen Support übernimmt!
Sämtliche Support Anfragen zu FFP Produkten werden nicht bearbeitet.
Bei Fragen zu FFP wenden Sie sich am besten in Englisch an unser Forum oder an http://forum.nas-central.org/viewforum.php?f=21



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 394 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 11:35 
Offline
engagiertes Mitglied

Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 12:49
Beiträge: 434
Ich habe dir mal ne PM geschickt.


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 16:36 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
Vielen Vielen dank an Mister XY haben bis jetzt schon einiges geschafft denke den rest schaffen wir locker hehe


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:01 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
Wie kann ich die Extra Repo installieren würde gerne MySQL nutzen für Kodi ?? Habe es vorher immer mit PHPmyadmin gemacht !?


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:07 
Offline
engagiertes Mitglied

Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 12:49
Beiträge: 434
http://omv-extras.org/joomla/index.php/guides
Die Installation auf einer HDD hat mich auf eine Idee gebracht. Und zwar werde ich mal mit einem USB 2 Sata Kabel versuchen meine SSD anzusteuern und dort mein ganzes Zeug drauf laufen lassen. Sollte das funktionieren, dann wird versucht die SSD nach innen zu verlegen und das Kabel dann wohl nach aussen.


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:15 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
Das Kabel kannst du auch von innen anlöten


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:34 
Offline
engagiertes Mitglied

Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 12:49
Beiträge: 434
Dann wäre aber der Adapter hinüber :-)


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:36 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
Also lade gerade mit Jdownloader und ziehe daten aufs nas und er geht hin und her von 50-90% CPU auslastung wie geil und nichts stürtzt ab das läuft ^^richtig gut


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:49 
Offline
engagiertes Mitglied

Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 12:49
Beiträge: 434
Das ist schön, dass es jetzt erstmal vernünftig läuft.


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 19:59 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
Ja Mister XY sei dank hehe nur problem ist wenn die 2te Platte drinne ist und ich neustarte hängt er bis ich strom zieh die 2te platte raus starte und dann beim starten die 2te bei stecke läuft alles ....


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 20:16 
Offline
engagiertes Mitglied

Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 12:49
Beiträge: 434
Zitat:
- Here is a work around that seems to do the trick consistently for me and heiko: Whenever the box needs to be rebooted, just shutdown and power up again. Then both HDDs will be initialized OK.


Also soll man kein reboot machen sondern herunterfahren und dann normal starten.


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 20:22 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
ahhh ok dann ist es deshalb weiß ich bescheid das ding läuft ja eh normal durch ...... mit AFP habe ich Schreibraten von 85-100 MB denke das ist gut oder ?


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 20:36 
Offline
engagiertes Mitglied

Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 12:49
Beiträge: 434
was ist afp? oder meinst du smb?


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 20:46 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
ne ist für Apple wie SMB bei Windows ....


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 21:34 
Offline
Mitglied

Registriert: Freitag 24. März 2017, 14:05
Beiträge: 19
Habe fast alles Wiederhergestellt und es läuft alles rund bisher super .....


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debian 8 auf USB-Stick oder SD-Karte
BeitragVerfasst: Samstag 7. April 2018, 13:10 
Offline
Mitglied

Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:43
Beiträge: 33
O.K., ich habe rausgefunden, warum die Netzwerkschnittstellen mit dem Kernel von SCP nicht starten. Ich benutze iptables und in meinen Regeln einige Funktionen, die in dem Kernel von SCP nicht aktiviert sind (wie z.B. MARK). In meinem selbstkompilierten gibt es kein Problem, da sind sie aktiviert. Da bleibt wohl nichts als dass ich mir selbst den neuen kernel kompiliere und die Features dort aktiviere.

Im Anhang mal ein diff, das zeigt, was ich alles zusätzlich aktiviert habe (und auch brauche, zumindest ist es als Modul verfügbar, wie bei Debian).

@SCP: Falls Du noch mal einen Kernel kompiliert, kannst Du das dann auch aktivieren? Ich denke nicht dass es sonst irgendwelche negativen Nebenwirkungen für andere hat.

Dateianhang:
config-3.2_netfilterfeatures.zip


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 394 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum


Hubwagen  - Hubtisch  - Hochhubwagen  - günstige Hubwagen  - Hubwagen  - Hubtisch  - Scherenhubtische  - günstige Kehrmaschinen